Die 1. Mannschaft der Fußballabteilung hat ab der kommenden Runde einen neuen Cheftrainer. Bernd Egner übernimmt den Posten von Maurice Müller. Torwarttrainer Pietro Esposito, der bereits im Winter kam, bleibt im Trainerstab.

Nach zwei Spielzeiten als Trainer der ersten (und mittlerweile einzigen) Herrenmannschaft des TSV Handschuhsheim hört Maurice Müller zum Ende der aktuellen Saison auf. Müller hatte seinen Rücktritt dem Vorstand freiwillig angeboten, sollte ein geeigneter Kandidat als Ersatz zur Verfügung stehen. Mit Bernd Egner war dies nun auch der Fall, der sich nach einjähriger Schaffenspause wieder frisch und erholt ans Fußballwerk machen möchte. Für den TSV Handschuhsheim kamen grundsätzlich nur Kandidaten in Frage, die selbst eine Verbindung oder Vergangenheit mit Handschuhsheim haben und den eingschlagenen „Handschusheimer“ Weg weiter mitgehen wollen. Nach dem begonnenen Umbruch vor zwei Jahren, als die Löwen aus der Kreisliga abstiegen, wollen die Verantwortlich endlich sportlich wieder positive Schlagzeilen schreiben. Der Abstieg aus der A-Klasse wurde dabei (wenn auch nicht ohne Widerwillen) in Kauf genommen. Als oberstes Ziel hatte sich der neue Vorstand den Ausbau der Jugendarbeit vorgenommen. Ziel ist es, u.a. in drei Jahren wieder eine A- und B-Jugend-Mannschaft stellen zu können. Mittelfristig soll es dann auch wieder eine zweite Herrenmannschaft geben. Das alles soll vor allem mit „Hendsmer“ Jungs (und auch Mädchen) geschafft werden – unterstützt durch Spieler und Verantwortliche von außerhalb, die zum Charakter des Vereins passen.

Egner hatte zuletzt FG Rohrbach trainiert, war dort aber aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten. Er war früher bereits als Jugendtrainer und Jugendleiter beim TSV Handschuhsheim verantwortlich und kehrt nun an seine alte Wirkungsstätte zurück. Bernd Egner ist mehr als nur ein Übungsleiter – er bringt neue Ideen und viele Kontakte mit und kann somit dem TSV helfen, zu alter Stärke zurück zu finden. Er wird dabei von Pietro Esposito unterstützt werden. Der Torwarttrainer kam bereits in der Winterpause von der FG Rohrbach zum TSV und hat bei mehreren Stationen mit Egner zusammengearbeitet.

Maurice Müller wird die langfristige Entwicklung einer breiten Jugend unterstützen und einen Trainerposten bei den Jugendmannschaften des Vereins übernehmen. Müller hatte als Bambini- und F-Jugend-Trainer im Verein begonnen und später die zweite Herrenmannschaft als Trainer übernommen.