Mit einem 12:1-Auswärtssieg ist der TSV Handschuhsheim in seine Englische Woche gestartet, in der gleich drei Auswärtsspiele in acht Tagen auf die Löwen warten. Der TSV konnte am Ende des Spiels zufrieden sein, auch wenn es Mitte der ersten Hälfte alles andere als ein souveräner Auftritt war. In Lobbach und Sandhausen warten nun zwei schwere Auswärtsspiele auf die Löwen. Der SV Altneudorf ist in dieser Saison leider kein Gradmesser – wir bedanken uns allerdings für die stets faire Spielweise (keine Gelbe Karte in diesem Spiel) und wünschen dem SV die Kraft, mit diesen Rückschlägen umzugehen und wir aufzustehen. Der TSV Handschuhsheim konnte in diesem Spiel zudem die Torschützen 15, 16 und 17 in dieser Saison begrüßen (Dautovic, Staudner und Mastel). Diese Vielseitigkeit ist eine der Stärken der Mannschaft und kann in den nächsten Wochen auch wichtig werden.